Das IKW bietet im Rahmen des Programms Migrantinnen einfach stark im Alltag des Bundesministeriums für Migration und Flüchtlinge MiA Frauenkurse an.

Im Kurs kommen Frauen aus verschiedenen Ländern zusammen und unterhalten sich über für sie wichtige Themen aus dem Alltag in Deutschland.

Themenschwerpunkte der MiA-Kurse sind u.a. Alltagsbewältigung, Gesundheit, Bildungssystem, Orientierung im Stadtteil.

In den Kursen vor Ort werden auch Exkursionen oder Werkstattangebote durchgeführt.

Voraussetzungen für die Teilnahme:

  • Frauen ohne eine in Deutschland abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung
  • Frauen aus allen Ländern außerhalb Westeuropas, Nordamerikas und Australiens
  • Frauen mit einem der folgenden Aufenthaltsstatus:
    • auf Dauer angelegten Aufenthaltsstatus (von mindestens 1 Jahr)
    • g. Ausbildungsduldung nach §60c oder Beschäftigungsduldung nach §60d
    • Asylbewerberinnen mit guter Bleibeperspektive (aus Afghanistan, Somalia, Syrien und Eritrea)
    • Asylbewerberinnen, die vor 1.08.2019 nach Deutschland gekommen sind, seit mindestens 3 Monaten eine Aufenthaltsgestattung besitzen und bei der Agentur für Arbeit arbeitslos, arbeitssuchend oder ausbildungssuchend gemeldet sind, in einer Berufsausbildung sind, berufstätig sind oder ein schulpflichtiges Kind zuhause erziehen und nicht arbeiten können.

Flyer zum Downloaden


Ort

Der Frauenkurs findet in den Räumlichkeiten des IKW statt: Maarweg 139, 50825 Köln



Kosten

Die Teilnahme an dem Kurs ist kostenlos.



Wann

  • Ab dem 02.06.2022
  • Jeden Donnerstag ab 10:00 Uhr

Anmeldung