ERGREIFE DIE INITIATIVE UND SEI JETZT DABEI!

Download Information

Du willst aktiv die Zukunft deiner Moscheegemeinde gestalten?

Die Professionalisierung des Ehrenamtes ist ein wichtiges Thema in der Wohlfahrtsarbeit, die nur durch tatkräftige Unterstützung gelingt. 

Um die Struktur der muslimischen Träger und Organisationen zu fördern, bieten wir im Rahmen des „Empowermentprojektes zur Wohlfahrtspflege mit den DIK Verbänden“ eine bundesweite Multiplikator:innenschulung zum/zur Organisationsbegleiter:in an.

Ziel der Schulung ist Organisationsbegleiter:innen Fähigkeiten zu vermitteln, die den Strukturaufbau der Gemeinden fördern und diese auf kommunaler Ebene stärken. Die Absolvent:innen können die Bedarfe der Religionsgemeinschaften erkennen und Optimierungsprozesse angehen und begleiten.

 

Die Module beinhalten das Grundwissen über:

  • Projektarbeit
  • Fördermittelakquise
  • Kinder- und Jugendhilfe, Anerkennungsverfahren nach § 75 SBG VIII
  • Vernetzungsarbeit
  • Kommunikation

Befähigung

Das angeeignete Wissen tragen die Organisationsberater:innen in die Strukturen der Religionsgemeinden hinein. Sie unterstützen die Gemeinden:

  • aktive Netzwerkarbeit zu leisten
  • im Prozess des Anerkennungsverfahrens
  • im Rahmen der Projektarbeit

 

Wichtig: Teilnehmer:innen sollten die Möglichkeit haben, eine Kamera zu nutzen.

Veranstaltungsort

Aufgrund der aktuellen Situation werden die ersten drei Module online über ZOOM stattfinden. Das letzte Modul wird in Colonia-Allee 3, 51067 Köln stattfinden.

Termine:

Modul 1: Gesprächsführung und Motivation | 27.03. – 28.03.2021 | Online über ZOOM

Modul 2: Kultur- und religionssensible Organisationsformen | 22.05. – 23.05.2021 | Online über ZOOM

Modul 3: Vernetzung und Netzwerkarbeit | 26.06. – 27.06.2021 | Online über ZOOM

Modul 4: Förderanträge und Zuwendungsrecht | 11.09. – 12.09.2021 | Präsenzveranstaltung in Köln

Anmeldung

Für die Anmeldung muss das Formular unten ausgefüllt werden. Nach der Anmeldung erhalten Sie weitere Informationen per E-Mail.

Die Anmeldefrist ist bis zum 25.03.2021.