Der Zentralrat der Marokkaner in Deutschland (ZRMD) ist ein politisch unabhängiger Verband mit Sitz in Frankfurt am Main. Er setzt sich für die sozialen, kulturellen und religiösen Belange der marokkanischen Community in Deutschland ein. Darüber hinaus engagiert er sich für gesellschaftliche Vielfalt und Völkerverständigung.

Unsere Ziele

Eine offene und plurale Gesellschaft kann nur auf der Grundlage von gegenseitigem Verständnis gedeihen. Deshalb organisiert der ZRMD regelmäßig Dialogveranstaltungen, Konferenzen und wissenschaftliche Symposien, um neue Perspektiven zu eröffnen und den Austausch zwischen Menschen verschiedener Kulturen und Religionen zu fördern.

Religiöse Bildung

In seinen Mitgliedsgemeinden vermitteln er ein ausgewogenes, auf moralischen Grundwerten basierendes Religionsverständnis und treten jeder Form von Fanatismus entschieden entgegen. Studien haben gezeigt, dass insbesondere junge Menschen in dieser Hinsicht von der Vermittlung fundierter religiöser Kenntnisse sehr profitieren. Mit regelmäßigen Weiterbildungsmaßnahmen will der ZRMD, die in ihrer Gemeinden tätigen Imame in die Lage versetzen, den speziellen Bedürfnissen ihrer Mitglieder gerecht zu werden und deren Fragen mit Blick auf die Lebensrealität in Deutschland angemessen zu beantworten.

Zukunftsperspektiven eröffnen, Integration fördern

Deutschland ist eine Wissensgesellschaft. Deshalb möchte der ZRMD mit seinen Bildungs- und Freizeitangeboten marokkanische und marokkanischstämmige Kinder und Jugendliche dazu motivieren, ihre Zeit sinnvoll zu nutzen und eine gute Ausbildung anzustreben, um die Gesellschaft proaktiv und produktiv mitzugestalten. Außerdem fördert er die Forschungsprojekte marokkanischer Studierender an deutschen Universitäten.

Solidarität auch über Grenzen hinweg

Der ZRMD setzt sich auf allen föderativen Ebenen dafür ein, dass die Interessen der marokkanischen Community in Deutschland in politischen und gesellschaftlichen Entscheidungsprozessen berücksichtigt werden. Außerdem engagiert er sich nicht nur für soziale Projekte in Deutschland, sondern auch in Marokko, wo er u. a. behinderte, alte und bedürftige Menschen unterstützt.

Kontakt

Zentralrat der Marokkaner in Deutschland (ZRMD)
Bornstr. 24
44137 Dortmund